Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - charlos47

Seiten: [1]
1
Hallo alle QEG-ler,
ganz so einfach ist das nicht mit der Reihenschaltung der Kondensatoren zur Erhöhung der Spannungsfestigkeit!
Die Spannung an den Kondensatoren, bei Reihenschaltung, richtet sich nach dem ohmschen Innenwiderstand (Isolationswiderstand / parallel zum Kondensator im G-Ohm-Bereich) und der hat bei Kondensatoren eine große Streuung. Genaugenommen müsste man parallel zu jedem Kondensator ein Widerstand (z.B 1GOhm) schalten, um definierte Verhältnisse zu haben. Aber damit ist die Güte des Kondensators schlecht.
Also besser, möglichst Hochvoltkondensatoren zu verwenden. Kondensatoren bis 10 KV sind doch auf dem Makrt verfügbar.
Meine Idee wäre es, da was eigenes zu "basteln" möglichst noch abstimmbar. Ich stecke da mal etwas Gerinschmalz rein und melde mich wieder.
Grüße an alle QEG-ler.
Karl
 

2
Hallo Guido,

ich sitze im Raum Biberach (Riß), bin seit ein paar Tagen Rentner (Dipl.-Ing. (FH)) mit Erfahrung im Automatisierungsbereich und wäre gerne mit von der Partie! Der Bodenseeraum wäre für mich gut erreichbar.
Meiner Meinung nach würde es Sinn machen, ein Interessententreffen, ohne konkrete Vorgaben, zu organisieren und dann zu sehen, ob sich daraus eine Arbeitsgruppe organisieren lässt. Das Thema ist für mich nicht ganz neu.
Grüße am alle QEG-Interessenten.
Charlos47

Seiten: [1]