QEG Forum

News => News rund um den QEG => Thema gestartet von: albert am 19. Mai 2014, 09:29:47

Titel: Marokko hat OU
Beitrag von: albert am 19. Mai 2014, 09:29:47
http://be-do.com/index.php/en/forum/qeg-news/386-qeg-morocco-overunity#1642

Marokko hats geschafft!
Sie haben die Primär und Sekundärspulen getauscht.  (Anscheinend war das ein kleines Osterei von Herrn Thrapp. )

Dem Video zu entnehmen:

655 Watt Motorleistung, am Ausgang stehen 1.9 Kilovolt @ 1 A. Dem Scopeshot im Video nach sind Strom und Spannung in Phase, also nutzbare Leistung.

Bin gespannt, ob sie den Selbstläufereffekt hinbekommen werden, ich halte die Daumen!
Titel: Antw:Marokko hat OU
Beitrag von: Findahler am 19. Mai 2014, 10:47:50
Nein, sie haben kein overunity - sie wollen oder können die Spitze-Spitze-Werte nicht in Effektivwerte umrechnen.

Viele Grüße

Klaus
Titel: Antw:Marokko hat OU
Beitrag von: KurtX am 19. Mai 2014, 12:35:03
Findahler hat Recht. Aus Spitze-Spitze-Werten die Leistung zu berechnen ist (auch wenn's hart klingt) total daneben. :( Ich habe verschiedene Näherungsrechnungen gesehen, die bei ca. 230 W rauskommen, was ungefähr hinkommen dürfte. Bei 655 W Eingangsleistung ist das alles andere als Overunity.