Umfrage

Was verstehen Sie unter dem Begriff Kabale ?

Einflußreiche Kreise der Trilateralen Kommission, der Bilderberger, des Council on Foreign Relation (CFR), der Illuminaten und Freimaurer, die ein wenig unsere Freiheit beschneiden wollen. Aber nur so viel das die meisten es nicht merken. (wollen)
9 (36%)
Kabale und Liebe ist ein Drama von Friedrich Schiller und Kabale hat sonst keine Bedeutung.
0 (0%)
Kabale bedeutet:  Synonyme wie Arglist, Bosheit, Heimtücke, Hinterhältigkeit, Hinterlist, Hinterlistigkeit, Intrige, Intrigenspiel, Intrigenstück, Ränke, Ränkespiel, Schliche, Verschlagenheit, Verstecktheit
5 (20%)
Kabale kommt von: Jabbala (auch Kabbalah) und ist eine mystische Tradition des Judentums. Kabale kommt aus dem hebräischen und bedeutet qabbâlêh.
2 (8%)
Die Kabale ist eine verschworene Gemeinschaft die nichts geringeres im Sinn hat als die Weltherrschaft zu übernehmen und die kommende Weltreligion als Helfershelfer einzuspannen.
9 (36%)
Kabale ist wie alles andere auch eine Verschwörungstheorie von Leuten die entweder Trolle sind oder sonst nichts gescheites zu tun haben.
0 (0%)
Sonst noch was ?  Mir komplett egal, mir wurscht, ich kümmere mich um meinen QEG. Nicht das Meinige. Ineressiert mich nicht oder nicht die richtige Antwortmöglichkeit dabei.
0 (0%)
Ich enthalte mich, habe Angst oder Furcht mich zu äußern.
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 11

Umfrage geschlossen: 12. August 2014, 17:09:50

Autor Thema: Die Kabale liest und hört mit. Verlassen Sie bald die anglikanischen Länder !  (Gelesen 20853 mal)

Wie 40 000 weitere "politische" Gefangene der BRD (diese Angabe stammt von Amnesty International, D. ist darin weltspitze!).
Woher hast Du diese Angabe? Wenn ich nach "politischen Gefangenen" suche, lande ich immer bei Russland, China und Nordkorea.

Gruß Rudi

Hallo,

auf die Zahlenangabe die @AndreasR genannt hat, kommt es gar nicht an, sondern auf die hochgradige Rechtsbeugung in unserer Bananenrepublik, die selbst den damaligen Genralbundesanwalt Max Böge zu der Auffassung brachte, zu verlautbaren:

“Die heutige politische Justiz judiziert aus dem gleichen gebrochenen Rückgrat heraus, aus dem das Sondergerichtswesen (Hitlers) zu erklären ist.”
Dr. h.c. Max Güde, weiland Generalbundesanwalt,
Dr. h. c. Max Güde, war von 1956-1961 Generalbundesanwalt 


“Wer bei uns in Deutschland etwas aufbauen will, muß die Gerichte meiden. .. Ich arbeite noch keine zehn Jahre als Rechtsanwalt, aber daß dieser Rechtsstaat dringend reformbedürftig ist, da bin ich mir sicher.”
Rolf Schaefer, Fachanwalt für Anwaltsrecht, Hannover, in einem Leserbrief an die FAZ, März 1999

“Die Lösung (der Justizmisere) wird heißen müssen, diejenigen aus dem Rechtswesen zu entfernen, die mit Ablegung ihrer Examina gleichzeitig ihre Menschlichkeit abgelegt und diese eingetauscht haben gegen Dünkel, bierselige Corpsbrüderschaft, Hofschranzentum und eine Ahnungslosigkeit, die ihresgleichen sucht.”
Hennecke Kardel, Ritterkreuzträger

Ich habe in Schleswig-Holstein, in einem ganzen Bundesland, noch keinen nichtkorrupten Anwalt, Richter oder Staatsanwalt kennengelernt, bis heute!” 
Kreisoberinsprektorin Marion Dellnitz, Epenwöhrden


“Ich wage nach einem langen Berufsleben in der Justiz, wenn ich gefragt werde, den Ausgang eines Prozesses nur noch nachdem im ganzen System angelegten Grundsatz vorauszusagen: Nach der Regel müßte er so entschieden werden; aber nach einer der vielen unbestimmten Ausnahmen und Einschränkungen, die das Recht kennt, kann er auch anders entschieden werden. Das genaue Ergebnis ist schlechthin unberechenbar geworden.

Allenfalls kann man mit einiger Sicherheit sagen: Wenn du meinst, du bekommst alles, was dir nach deiner Überzeugung zusteht, irrst du dich. Ein der Entlastung der Gerichte dienlicher Rat könnte bei dieser Lage der Dinge sein: Führe möglichst keinen Prozeß; der außergerichtliche Vergleich oder das Knobeln erledigt den Streit allemal rascher, billiger und im Zweifel ebenso gerecht wie ein Urteil.

Das heisst in allem Ernst: Unter den in der Bundesrepublik obwaltenden Verhältnissen von den Gerichten Gerechtigkeit zu fordern, ist illusionär.”

Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Willi Geiger. Karlsruhe. In einem Beitrag in der “Deutschen Richterzeitung”, 9/1982, S. 325

Quellenangabe: http://blog.justizkacke.de/?page_id=74
« Letzte Änderung: 23. Mai 2014, 14:13:12 von Hucky »
ES GIBT NICHTS SCHWIERIGERES ALS BEI SICH SELBST ANZUFANGEN
Bekennender Anti- Darwinist und Gegner Einsteins

Thorsten

  • Gast
Hucky, was Du da sagst ist doch im Prinzip jedem klar. Was manche Dir nur sagen möchten hier, ist, dass das schon sehr... sehr lange auf diesem Planeten so geht.

Zitat
Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr den Zehnten gebt von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste im Gesetz beiseite, nämlich das Recht, die Barmherzigkeit und den Glauben! Doch dies sollte man tun und jenes nicht lassen. Ihr verblendeten Führer, die ihr Mücken aussiebt, aber Kamele verschluckt! Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr die Becher und Schüsseln außen reinigt, innen aber sind sie voller Raub und Gier!

Hucky, die Nummer hier geht schon lange so, und ich würde es sportlich sehen, denn wenn es die nicht geben würde, könntest Du dich nicht entscheiden.

Rudi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
auf die Zahlenangabe die @AndreasR genannt hat, kommt es gar nicht an
Mir schon, deshalb frage ich ja nach.

Gruß Rudi

albert

  • Globaler Moderator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
wo ist der Moderator, der endlich dieses Zeug aus dem Forum löscht?

wo ist der Moderator, der endlich dieses Zeug aus dem Forum löscht?

@albert

Wenn Sie solche Probleme mit der Wahrheit haben, meinen Sie das dieses dann das richtige Forum für Sie hier ist ?  New Age und Schönwetterforen gibt es doch eigentlich genug, Berufsschreiber auch, nur müssen die sich halt hier mehr anstrengen.

Hucky
ES GIBT NICHTS SCHWIERIGERES ALS BEI SICH SELBST ANZUFANGEN
Bekennender Anti- Darwinist und Gegner Einsteins

albert

  • Globaler Moderator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
hier gehts um die Technologie des QEG und nicht um Bibelforschung, Verschwörungstheorie und esoterische new age Schwätzereien.

Stefan9

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 74
    • Profil anzeigen
An Alle die  sich über Hucky`s Stil ärgern:

Wir haben in den anderen Thrads uns zusammengeschlossen und ihm keine Nahrung , keine Energie gegeben bis er abgezogen ist .
Lest es nach und macht es nach wenn Ihr lösungsorintiert hier arbeiten wollt,

Lieben Gruß an Alle und natürlich an Hucky
Stefan

helium

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
seufz...
Ja Stefan9 - schade dass einen begonnenen Thread nur der still legen kann, der ihn geöffnet hat.
Bei Deinem Ruf nach einem ordnenden Admin stimme ich dir einerseits  von Herzen zu - andererseits wird es da schon wieder grenzwertig, wenn jemand die Meinungshoheit übernimmt...
Dein Vorschlag des kollektiven Ignorierens sollte daher konsequent auf alle Schreiber angewendet werden, die nicht zum eigentlichen Sinn und Zweck dieses Forums beitragen.
Für weltanschauliche und esoterische Themen sollten andere Foren benutzt werden.

Ich jedenfalls habe meinen Thread "ich will mich mal unbeliebt machen" geschlossen, als ich merkte, dass es aus dem Ruder läuft.

Ergo: Schliesst diesen Thread "kollektiv", indem ihr euch jedes weiteren Beitrags ab jetzt enthaltet - smile...

Herzlicher Gruss
Dieter Wolf

Thorsten

  • Gast
Also ich kann Hucky gut verstehen.
Als ich damal aufgewacht bin, war ich ähnlich sauer.

Aber jetzt habe ich begriffen, dass ich ohne unsere lustigen Jungs aus der sumerischen Ecke nicht da wäre, wo ich jetzt bin, daher ich ihnen insofern tatsächlich dankbar bin.

Hucky ist halt noch nicht ganz rum, und man soll nicht sein, wie die Zöllner....

@weliheli, @Thorsten, @Stefan9, @helium, @albert

Ich muß euch leider enttäuschen, ich mache den Thread auf keinen Fall zu und bin euch sehr dankbar wenn ihr nicht mehr in meinen Threads schreibt.

Hoffentlich haltet ihr euch daran, damit die Spreu vom Weizen getrennt wird. Ich glaube aber nicht das ihr so konsequent seid. Berufsschreiber haben da immer so ein Zucken in den Fingern, besonders nachts.

Dadurch das ihr eure unseligen und unsinngien Kommentare der Forengemeinde erspart, können die Wahrheitsliebenden Menschen sich die Thematik in aller Ruhe nachlesen und werden dann nicht mehr von eurem Dünn...ß unterbrochen.
Denn zur Sache selbst habt ihr euch ja aus guten Gründen nicht geäußert, weil ihr

a) zu bequem seid die Dinge nachzuprüfen

b) nicht in der Lage seid, die Sach- und Sinnzusammenhänge zu verstehen

c) ihr ein solches bequemes Leben führt, und es euch einfach nicht in den Kram paßt, wenn ihr persönlich irgendwelche Konsequenzen ziehen müßtet.

Im übrigen gilt auch hier:  die schweigende Mehrheit hat ihr Votum längst gefällt. Das zeigt auch die hohe Anzahl der Aufrufe.

Hucky
ES GIBT NICHTS SCHWIERIGERES ALS BEI SICH SELBST ANZUFANGEN
Bekennender Anti- Darwinist und Gegner Einsteins

Thorsten

  • Gast
OK, Hucky, ich schreib hier nicht mehr.
Alles gut, war ein schöner Tag heute auf den Elbwiesen.

hier gehts um die Technologie des QEG und nicht um Bibelforschung, Verschwörungstheorie und esoterische new age Schwätzereien.

@albert, geht es nicht auch darum herauszufinden, warum so viele guten Entdeckungen und Erfindungen unterdrückt werden und woran das wohl liegen könnte ? es ist schon erstaunlich zu lesen wie hier ein  Thread auseinander genommen wird, anstatt einmal zu überlegen was da an Wahrem dran sein könnte. So wahnsinnig dolle sind die Kommentare ja nun auch wieder nicht als das man an den Reaktionen, auf den Thread, irgendwelchen Tiefsinn erkennen könnte.
« Letzte Änderung: 17. Juni 2014, 22:45:26 von sedona »
Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.  (Galileo Galilei, 1564-1642) Nackte Angst vor der Wahrheit hat nur Derjenige, der löscht und zensiert.

albert

  • Globaler Moderator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Ich halte nicht soviel davon bei jeder Sache die vom Radar verschwindet immer gleich zu sagen sie wird unterdrückt. Oft ist es auch so, dass sie einfach nicht funktioniert bzw. nicht verlässlich nachgebaut werden kann.
Ein bekannter Patentanwalt in München hat mir zwar bestätigt, dass Firmen Patente aufkaufen um sie dann in der Schublade verschwinden zu lassen. Das heisst aber nicht, dass die im Patent stehende Information verschwindet. Dafür gibt es ja das Offenlegungsverfahren, und im Bestand der Patente kann man -dank Internet- beliebig recherchieren.

Was die anderen Länder machen, weiss ich nicht. Die US Regierung soll Patente als "national Security" relevant stempeln und damit völlig von der Bildfläche verschwinden lassen können. Ob das aber eine "urban Legend" ist oder auf Tatsachen beruht weiss ich nicht. Möglich ist alles.



PhysikFan

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Ich frage mich oft, warum die Frage, ob etwas funktioniert, meist gar nicht erst gestellt wird, oder in den Hintergrund tritt.
Dabei ist es der einfachste und naheliegendste Grund, warum etwas verschwindet.

Was Geheimhaltung von Patenten angeht - von einigen Unterdrückung genannt. Das gibt es in nahezu jedem nationalen Patentrecht. Die Bestimmungen dazu kann man nachlesen. Meist geht es dabei um Waffentechnologie oder Atomtechnologie, die auch für Waffen benutzt werden kann. Wo auch Firmen konkurrieren und Patentschutz sinnreich ist, aber nicht die Offenlegung aus naheliegenden Gründen.

Ab und an wird behauptet, auch Patente zur freien Energie würden durch diesen Mechanismus unterdrückt. Guckt man sich die Statistiken an - denn die werden z.B. vom Patentamt in den USA geführt nach Kategorien, bleibt nichts übrig für die freie Energie. Es hat sich bislang auch kein Erfinder beschwert, dass ein Patent(antrag) von ihm nicht veröffentlicht wurde. Ein Funktionsnachweis ist das sowieso nicht.

Gruß, Physik Fan.

Thorsten

  • Gast
Nun ich weiß aus meinem persönlichem Umfeld, wie Leute mit neuen Energietechniken an der Haustüre bedroht wurden, zwei andere haben die Wahl bekommen, entweder Geld zu nehmen (und die Sache sein zu lassen), oder....

120 FE Geräte laufen schon in Kellern einer bestimmten Region in Europa, und als der Erfinder damals naiv mit einem großen internationalem Konzern über die Serienproduktion sich beraten wollte, machten die ihm SEHR schnell und SEHR eindringlich klar, dass er sofort mit der Produktion aufzuhören hat, ansonsten...

Jedes Kind weiß, wie die Welt funktioniert: eben, wie immer (oder doch schon sehr sehr lange), nur wir wieder-entdecken das nur jetzt, und das eben höchst wahrscheinlich durch das Internet.

World wide WEB  ;)