Autor Thema: QEG Generator in Deutschland  (Gelesen 40880 mal)

Trionis

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #15 am: 20. April 2014, 22:15:10 »
Ok Toni,

du hast recht. Ich habe aber deine Antwort auch in allen Topics darunter gesetzt. Denn ich will schon fair sein. Schau, es geht mir genau wie dir darum die Leute wach zu rütteln. Und wenn ich mich für etwas einsetzte dann muss ich mir meine Sache sicher sein. Wenn ich dich damit beleidigt habe, dann tut es aufrichtig Leid. Das war nicht meine Absicht.

Ich habe diese Nachricht nicht in alle Topics gesetzt aber in viele. Wenn ich es nur in ein Topic gesetzt hätte, dann würde es vielleicht untergehen. Ich wollte den Leuten lediglich sagen das 100 Euro in anbetracht einer so wichtigen Sache nicht wirklich viel sind. Ich habe bei meinen Forschungen mit Magnetmotoren schon einige Tausend Euro ausgegeben.

Ich werde auch diese Nachricht ins QEG Forum setzten, ok!!!

Herzliche Grüße

Alex
Trionis

Eugen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #16 am: 22. April 2014, 15:01:58 »
Ich werde den Gedanken nicht los, dass fast jeder Bastler keine gute Kamera besitzt und am Licht sparrt  ;D An jedem Video sieht man alles verschwommen, alle Messwerte sind kaum zu lesen und statt ein ruckelfreies Video aufzunehmen, springt man mit zitternden Händen (und der Kamera darin) von einem Eck ins andere! Sollche Videos machen alle nur skeptisch und die ganze Geschichte sieht verdächtig aus  :-[

Trionis

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #17 am: 22. April 2014, 18:54:07 »
Hallo Eugen,

ja leider hast du all zu sehr recht. Das ärgert mich auch, dass macht die Sache mehr als unglaubwürdig. Denn wenn jeman wirklich was gutes entwickelt hat und der Menschheit damit helfen wollte, dann sollte es ihm bei der heutigen Technik nicht schwer fallen das so an zu stellen das es wenige Zweifel an der Echtheit seiner Erfindung geben kann.

Herzliche Grüße

Trionis

Antagon

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #18 am: 22. April 2014, 19:38:18 »
Mann sollte die o.a. Liste ergänzen um den Eintrag

Nachgewiesenermaßen funktionale(!) Prototypen: Bis jetzt 0!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieber Antagon.
Es gibt hier nichts zu verdächtigen! Die Qualität des Videos hat keine Relevanz!
Hier geht es nicht darum irgendetwas zu beweisen. Dieses Forum muss niemanden etwas beweisen!
Denn die Messwerte stehen unter dem Video, mit der Angabe das OVERUNITY NOCH NICHT ERREICHT WURDE!!!!!!!!!
UNDERUNITY = kein Overunity

Ich bitte in Zukunft Kraftausdrücke sowie Anfeindungen gegen das Forum zu unterlassen!

Dieses Forum wurde geschaffen damit sich Menschen treffen, die Hoffnung auf ein freies Leben haben und zusammen an einer großartigen Sache arbeiten wollen. Eine Sache die, wenn Sie mit vereinten Kräften angepackt wird, uns ein erfülltes Lebens schenken wird.
Ich bitte alle negative Kräfte die hier im Forum sind wo anders hinzugehen. Sucht euch ein Forum in dem sich negativen Menschen treffen.
In  diesem Forum sind sehr liebe und friedfertige Menschen. Die Zeit der negativen Kräfte ist fast abgelaufen. Die Schwingungen auf der Erde haben sich durch die erhöhte Aktivität der Sonne erhöht, somit auch das Bewusstsein der Menschen. Diese negativen Kräften, welche sich nicht der erhöhten Schwingung angepasst haben, werden mit der Zeit vergehen.

Wir leben in einer Zeit in der besonderen Menschen erwachen und geboren werden, geistig gesehen eine völlig neue Spezies, die nicht
gierig und Macht-hungrig ist.
Diese Menschen unterscheiden sich völlig von den hier im Forum vereinzelt auftretenden Negativen und niedrig schwingenden Kräften, die mit Ihren bösartigen Kommentaren versuchen etwas wundervolles, was im Entstehen ist zu zerstören.

Diese großartige Idee kann nicht zerstört werden.

Diese neuen Menschen werden mit vereinten Kräften eine neue Zukunft für unsere Kinder errichten.

Eine Zukunft in der es kein/e Ausbeutung , Leid, Hass, Gier, Hunger, Krieg und Unterdrückung  geben wird. Ich spüre ganz deutlich dass viele hier im Forum bereits zu diesen neuen Menschen gehören. Die Ihren nächsten Lieben wie sich selbst.
Aber wie bei jeder Geburt ist dieser Erden-Wandel mit Schmerzen verbunden, diese "Wehen" werden aber vergehen und der Mensch wird in das
Goldene Zeitalter eintreten.

In diesem Sinne

Friede sei mit euch!

TeslaTech (Sebastian)
« Letzte Änderung: 24. April 2014, 02:24:23 von TeslaTech »

vni

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #19 am: 22. April 2014, 20:40:35 »
Hallo,
am besten TeslaTech würde bei seinen Bekanten den QEG anschauen und Messung durchführen und darüber Berichten.

Gruß
Volker

Eugen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #20 am: 22. April 2014, 21:09:34 »
Habt ihr auch diesen Beitrag gelesen http://www.overunity.de/1702/qeg-frei-fuer-alle/msg33466/#msg33466 ? Laut der Aussage soll die ganze Geschichte mit dem QEG Projekt von Hope Girl ein Schwindel sein  :o

german

  • Gast
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #21 am: 22. April 2014, 23:21:08 »
Eugen, vni, Antagon, ich sehe in jeder Menge Gruppen jede Menge Leute, die SO inkompetent sind, dass sie nicht mal Beiträge lesen können, die im selben Thread 6 bis 8 Beiträge weiter oben gepostet wurden - und Ihr drei seid somit bewiesenermaßen das JÄMMERLICHSTE Trio in diesem gesamten Forum.
-> "Der erste, der einen solchen Raumenergiekonverter gebaut hat ist Timothy Thrapp von WITTS:
http://www.witts.ws/"

Entweder irgendeiner bezahlt Euch dafür, oder Ihr braucht Nachhilfeunterricht für Bulletin Board Nutzung.
Sowas:
"...soll die ganze Geschichte mit dem QEG Projekt von Hope Girl ein Schwindel sein..."
geht gar nicht!

So viel wie bisher passiert ist - und alleine hier im Forum nachvollziehbar ist, hat sich so eine Schwachsinnsaussage bereits ad absurdum geführt!
Warum haltet Ihr nicht den Platz hier im Forum sauber und verbreitet diese blödsinnigen Aussagen nicht irgendwo anders.
Mein Verdacht ist ja sowieso, dass es sich hier gar nicht um 3 verschiedene Personen handelt. Sowas wird auch shill genannt und ist ÄUSSERST beliebt in den souialen Medien!
« Letzte Änderung: 22. April 2014, 23:33:47 von german »

Eugen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #22 am: 23. April 2014, 00:11:08 »
@german: Ich glaub Du benötigst eine ärzliche Hilfe  :'( Oder vielleicht eine Frau? Deine aggressive Aussagen kannst Du dir sonst wo herein stecken! Ich habe mich davor mit SEG beschäftigt und bin erst vor 2 Tagen auf das Thema "QEG" gestossen und Du glaubst, dass ich sofort den Glauben verspüre? Wer sofort an alles glaubt ist entweder leichtgläubig oder ein Idiot! Ich habe in den letzten 2 Tagen min. 20 Stunden dabei verbracht die Infos zu sammeln und unzählige Videos anzuschauen um mir eine etwas bessere Vorstellung von QEG zu bilden. Also entspann dich und bleib locker... ;D

Antagon

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #23 am: 23. April 2014, 00:11:18 »
@german:

Ich bin dir nicht böse, denn ich bewundere Deinen glühenden Enthusiasmus, der auch vielen anderen Usern hier zu eigen ist und wenn es dann soweit sein sollte, dann stelle ich Dir gerne eine goldene EINS inklusive Sternchen hinter die Liste, ....aber bis jetzt ist es nun mal ein Fakt:

Nachgewiesenermaßen(!) funktionale Prototypen: NULL!
(Übrigens wie auch bei Thrap!)

Warum wird denn Deiner Ansicht nach bei der Tour nur doziert und Geld eingesammelt und nicht ganz einfach ein funktionierendes Gerät mitgeführt, vorgeführt und zu Tests und Messungen der Öffentlichkeit bereitgestellt???
Hmmmm?
Was ist Deiner Ansicht nach der Grund?

...Aber egal; gib der Sache doch ein wenig Zeit, ....das Ergebnis wird sicherlich ganz eindeutig sein!

Mike

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #24 am: 23. April 2014, 00:24:07 »
@german

Du darfst Dich da nicht ärgern! Sieh es positiv: Menschen welche bisher ganz andere Flausen im Kopf hatten, beginnen sich mit dem Gedanken an freie Energie anzufreunden:)

Ich habe zB auch keine Fachkenntnisse, jedoch ein intuitives Verständnis für das Thema. Zweifel sind immer notwendig, berechtigt, und letztlich oft sehr förderlich, vor allem für die Forschung!

Drum achtet bitte gemeinsam darauf, dass dieses Forum, in dem ich vor allem den Mangel an gegenseitigen Beleidigungen sehr schätze, zumindest im Umgangston auf gutem Niveau bleibt!

Denn jemanden runterzumachen, nur weil seine Qualitäten anderer Natur sind, hat auch was "trolliges" ...

In diesem Sinne liegt meiner Meinung nach in diesem Projekt das wahre Potential "dieser ganzen Sache" in der Freisetzung dieser enormen Schwarmintelligenz!
Wenn das so weitergeht, dann geht was weiter :)
Wer weiss, vielleicht kommt letztendlich was ganz anderes, noch besseres, dabei heraus :-)))

Friede :)
Lg, Mike

Antagon

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #25 am: 23. April 2014, 00:36:33 »
@Mike:  Top! ;)

ayalala

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #26 am: 23. April 2014, 07:40:01 »
Habt ihr auch diesen Beitrag gelesen http://www.overunity.de/1702/qeg-frei-fuer-alle/msg33466/#msg33466 ? Laut der Aussage soll die ganze Geschichte mit dem QEG Projekt von Hope Girl ein Schwindel sein  :o
@Moderator:
Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Es ist genau das passiert, was so oft geschieht. Bezahlte Trolle/Desinfo-Agenten oder einfach nur sture "das-kann-nicht-sein-bürger" lassen ihren Senf hier ab.

Hier ist die Richtlinie von dem Forum be-do.com:
Tesla technology already exists, has for over a century and it's just a matter of time, conscious intention, inspired creativity, some hard work and dedication from people all over the world before we having working units in homes and business.

Many here also share the belief and knowing that the QEG is a manifestation of higher consciousness as well, which makes it more important that the energy in the support structures like in this forum stays clean, so the engineers and people making this happen around the world are working with the highest frequencies of human intention, and resonance factors.

There's a no tolerance policy for disrespectful behavior and that if you don't agree with, or understand the technology, or if you have doubts that this is not the place for debate, doubt or skepticism. The moderators reserve the right to edit, remove or put on moderation queue any post at any time. The determination of what is construed as not being supportive of the success of the QEG is up to the Moderators and not users.

Diese Technologie ist viel zu wichtig für uns alle und die Erde.

Ich habe schon mehr als einmal erlebt, wie solche Verbrecher ("Desinfo-Agenten") diese Diskussionen zerstört haben.

Mit so einer negativen Energie ist der Bau des QEG ungleich schwieriger, wenn nicht gar unmöglich. Das wissen gewisse Kreise und setzen genau dort an.

Hermes Trismegistos:
"Wie oben, so unten." (Wie im Geist, so in der Materie)

Ich bitte den Moderator, jegliche negative, sarkastische und verleumderische Meldung zu löschen und die betreffenden Personen zu verwarnen oder gleich zu sperren.

ayalala

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #27 am: 23. April 2014, 07:51:35 »
@german: Ich glaub Du benötigst eine ärzliche Hilfe  :'( Oder vielleicht eine Frau? Deine aggressive Aussagen kannst Du dir sonst wo herein stecken! Ich habe mich davor mit SEG beschäftigt und bin erst vor 2 Tagen auf das Thema "QEG" gestossen und Du glaubst, dass ich sofort den Glauben verspüre? Wer sofort an alles glaubt ist entweder leichtgläubig oder ein Idiot! Ich habe in den letzten 2 Tagen min. 20 Stunden dabei verbracht die Infos zu sammeln und unzählige Videos anzuschauen um mir eine etwas bessere Vorstellung von QEG zu bilden. Also entspann dich und bleib locker... ;D
Bleib doch einfach diesem Forum fern, und behalte Deine geistigen Ausdünstungen für Dich Du Troll.
Für Geld machst Du scheinbar alles.

Bertolt Brecht:
"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher."

Tja, Pech gehabt. Entweder bist Du einfach nur dumm, oder ein Verbrecher  ;D

albert

  • Globaler Moderator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #28 am: 23. April 2014, 09:34:31 »
Alle Leute, die in diesem Forum unterwegs sind, sind Menschen, denen ein Durchbruch bei der freien Energie die größte Freude machen würde. Wir alle hoffen und warten darauf, dass endlich jemand die Barriere durchbricht.
Aber das kann und darf nicht heißen, daß man den klaren und gesunden Menschenverstand ausschaltet und zu Hause lässt. Im Gegenteil, ohne klares Denken ist bei einer technisch so komplexen Sache nichts zu machen.
Enthusiasmus:ja. Fanatismus: NEIN. Wenn eine Sache zur Religion wird, und Leute, die nicht alles blind schlucken, sondern sich erlauben, eigene Gedanken zu haben, als Verbrecher beschimpft werden, sind wir genau in dem Sumpf, in dem auch ein großer Teil der restlichen Welt im Augenblick steckt. Blinder Eifer schadet nur. Auf die puren Fanatiker, die das kalte vom heißen Ende des Lötkolbens nicht unterscheiden können, sollte man verzichten.
Wenn man den Hintergrund der Erfindung, sowie die bisherigen Ergebnisse anschaut, sind gewisse Zweifel nicht nur angebracht sondern unumgänglich. Was überhaupt nicht heißen soll, dass es nicht am Ende doch funktionieren könnte.
Aber : Anstatt gleich zu Spenden aufzurufen und enorme technische und finanzielle Mittel in Bewegung zu setzen, sollte man erst einmal recherchieren- wozu gibts denn das Internet? was bisher gemacht wurde. Dann sollte man eine oder mehrere miniaturisierte Versionen der  Maschine bauen. Genau messen, rechnen und den Effekt, der die Overunity bringen soll, erst einmal überhaupt feststellen bzw. einkreisen. Nebulöse Ideen wie Einkopplung von Quantenenergie bringen uns nicht weiter. Das ist nur ein Schlagwort, und wie gesagt, der QEG hat mit Tesla nicht das geringste zu tun, sondern ist eine Version des von John Ecklin vorgeschlagenen Systems.
Der Effekt nach dem gesucht wird, kann im Eisenkern entstehen, in den Spulen oder im Zusammenwirken aller Komponenten. Solange man das nicht genau verstanden hat, wird nichts weitergehen.
Wenn man wie ich seit 2007 Experimente gemacht hat, alles mögliche nachgebaut hat und zu keinem greifbaren Ergebnis gekommen ist, wird man skeptisch. Zuerst sich selbst gegenüber, aber dann auch manchen Behauptungen gegenüber, die sich auf dem eigenen Labortisch nicht bewahrheiten wollen. Und ganz besonders gegenüber Leuten, die kein klares Resultat vorzuweisen haben, aber alles mögliche behaupten und nichts beweisen können.Wenn dann auch noch Religion oder Esoterik dazukommt, klingeln alle Alarmglocken.
Das wirkliche Ergebnis wird von denen kommen, die erst dann das Maul aufmachen, wenn sie Vorzeigbare Resultate haben. Ich bewundere meinen Freund TeslaTech, den ich jetzt seit einigen Jahren kenne, er sitzt monatelang an extrem schwierig aufzubauenden Apparaten und kämpft mit der Materie. Nur deshalb habe ich mich in diesem Forum zu Wort gemeldet. Wenns einer schaffen kann, dann er. Aber auch er wird nur durch Nachdenken, beobachten und Messen etwas erreichen können.

Fortschritt entsteht, wenn man sich mit wissenschaftlichen Methoden in Grenzgebiete der Wissenschaft begibt. Blinder Glaube und Fanatismus haben da nichts verloren. In diesem Sinn sollte dieses Forum den offenen und auch kritischen Gedankenaustausch unterstützen. Man wird sehr bald sehen, wohin die Reise geht.

Eugen

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:QEG Generator in Deutschland
« Antwort #29 am: 23. April 2014, 09:48:05 »
@german: Ich glaub Du benötigst eine ärzliche Hilfe  :'( Oder vielleicht eine Frau? Deine aggressive Aussagen kannst Du dir sonst wo herein stecken! Ich habe mich davor mit SEG beschäftigt und bin erst vor 2 Tagen auf das Thema "QEG" gestossen und Du glaubst, dass ich sofort den Glauben verspüre? Wer sofort an alles glaubt ist entweder leichtgläubig oder ein Idiot! Ich habe in den letzten 2 Tagen min. 20 Stunden dabei verbracht die Infos zu sammeln und unzählige Videos anzuschauen um mir eine etwas bessere Vorstellung von QEG zu bilden. Also entspann dich und bleib locker... ;D
Bleib doch einfach diesem Forum fern, und behalte Deine geistigen Ausdünstungen für Dich Du Troll.
Für Geld machst Du scheinbar alles.

Bertolt Brecht:
"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher."

Tja, Pech gehabt. Entweder bist Du einfach nur dumm, oder ein Verbrecher  ;D

Du scheinst genau so wie "german" überall nur Spionen und Desinformationen zu sehen! Es ist kein Wunder, dass die Menschen weniger daran interessiert werden an solchen Projekten teilzunehmen und sie zu unterstüzen, weil sie von solchen aggressiven Typen wie ihr zwei gleich beledigt werden!  Es kommt mir so vor, als wenn ihr beide alles machen würdet (vor allem gleich grundlos beleidigen), um möglichst mehr Leute davon abzubringen an solchen Projekten teilzunehmen! Werdet ihr vielleicht dafür bezahlt? Ich habe den Link oben gepostet, um die Meinung der Leute darüber zu hören und nicht beleidigt zu werden!