Autor Thema: Magnetic Energy Recovery Circuit MERS  (Gelesen 4415 mal)

albert

  • Globaler Moderator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Magnetic Energy Recovery Circuit MERS
« am: 23. Juni 2014, 13:06:11 »
Diese Schaltung habe ich gerade entdeckt. Wie vielleicht manchen bekannt ist, befassen sich auch andere mit der "reactive Power" . Drüben im energeticForum läuft ein Thread zu den Versuchen von Jim Murray und Paul Babcock, aus den berühmten VARS wieder VAs zu machen. ( Powerfactor correction).
http://www.energeticforum.com/renewable-energy/16966-cop-20-0-2000-demonstration.html

Nun gibts da anscheinend schon seit einiger Zeit eine Schaltung, die aus 4 MosFets und einem Kondensator besteht und eigentlich genau das tun soll, was am Ausgang des QEG nötig ist.
Bitte die Elektroniker sich das mal anzuschauen.

http://paginas.fe.up.pt/~ee04109/Documentos%20e%20imagens/53%20-%20Feasible%20Series%20Compensation%20Applications%20using%20Magnetic.pdf

http://www.nr.titech.ac.jp/~rshimada/?plugin=attach&refer=2005%C7%AF%C5%D9&openfile=IPEC2005_narushima.pdf

http://www.telegrid.enea.it/Conferenze/SOFE05/DATA/12_04.PDF



« Letzte Änderung: 23. Juni 2014, 13:09:22 von albert »